Tränsberg 21 - 23
39104 Magdeburg
Fon 0391 - 54 30 57 8
Fax 0391 - 56 32 87 8
Tränsberg 21 - 23
39104 Magdeburg
Fon 0391 - 54 30 57 8
Fax 0391 - 56 32 87 8

Das Team




AltorjayArpad Altorjay

führt seit Oktober 2006 die Radiologische Praxis Tränsberg. Er ist Facharzt für diagnostische Radiologie.

Um nach einem absolvierten Medizinstudium die Bezeichnung Facharzt für Diagnostische Radiologie zu erwerben, bedarf es mindestens einer fünfjährigen Weiterbildungszeit.

Arpad Altorjay wurde 1962 in den USA geboren, ist verheiratet und ist Vater von fünf Kindern. Seine Freizeit widmet Arpad Altorjay neben seiner Familie den schönen Künsten wie dem Klavierspiel, der Malerei und Literatur sowie der Fotografie.

Universitätsausbildung/ Medizinstudium:

  • Georg-August-Universität Göttingen 1982-1984
  • Medizinische Hochschule Hannover 1984-1988

 

Weiterer Werdegang:

  • Arzt-im-Praktikum 1988-1990 in der Chirurgie des Krankenhauses Marienstift, Braunschweig.
  • Röntgenpraxis Bohlweg in Braunschweig und Städtisches Klinikum Braunschweig
  • Assistenzarzt mit Ausbildung zum Facharzt für Diagnostische Radiologie im Städtischen Klinikum Braunschweig Salzdahlumer und Celler Straße.
  • Weiterbildung Fachkunde Nuklearmedizin und parallel Erwerb der Fachkunde Ernährungsmedizin (BFD) ab 1999
  • Radiologische Gemeinschaftspraxis Bohlweg und MVZ Zentrum für diagnostische Radiologie und Nuklearmedizin GbR in Braunschweig, 1/2002 bis 9/2006

 

 

Praxisgruppenfoto klein

 

Wir sind auch Ausbildungsbetrieb für die MTA-Schule Magdeburg zum Erlernen des Berufs "MTRA". Der Beruf: Medizinisch-technische(r) Radiologieassistent(in)

MTRA führen Untersuchungen mittels konventioneller oder digitaler Radiologie (bspw. CT, MRT) selbständig aus. MTRA wirken ebenfalls in der Strahlentherapie mit, helfen bei der Bestrahlungsplanung und führen die einzelnen Therapiefraktionen selbstständig durch. Ebenso assistieren sie in der Nuklearmedizin, arbeiten dort im Radionuklidlabor und führen Untersuchungen wie Szintigramme, SPECT und PET durch. Die Ausbildung dauert 3 Jahre.



Computertomographie

Computertomographie (CT)


Die Computertomographie ist die rechnergestützte Auswertung aus verschiedenen Richtungen aufgenommener Röntgenaufnahmen, um ein überlagerungsfreies...

>>> lesen Sie mehr

Kernspintomographie

Kernspintomographie (MRT)


Die Kernspintomographie ist ein schonendes, praktisch risikoloses Untersuchungsverfahren. Anstelle von Röntgen- und radioaktiven Strahlen wird ein starkes...

>>> lesen Sie mehr

röntgen digital

Röntgen digital


Konventionell bedeutet für viele: Veraltet und nicht mehr gebräuchlich, doch das ist falsch. Das Konventionelle Röntgen wird ständig weiterentwickelt, insbesondere durch...

>>> lesen Sie mehr

Ultraschall

Ultraschall (Sono)


Die Ultraschall-Untersuchung ist komplett risikolos. Schallwellen werden hierfür als Impuls an den zu untersuchenden Körperteil gesandt. Diese Schallimpulse werden von der zu untersuchenden...

>>> lesen Sie mehr

Telefonische Erreichbarkeit und Terminvereinbarung

Montag - Donnerstag
08:00 - 18:00 Uhr


Freitag
08:00 - 15:00 Uhr